Steirische Landpartie nach Trautmannsdorf

 

Der Erlebnistag nach Trautmannsdorf beginnt am Hauptbahnhof in Graz oder an einem der Bahnhöfe entlang der Strecke nach Feldbach mit Anreise der ÖBB. Statt mit dem Blick auf die Tachonadel, genießt man die oststeirische Landschaft und blickt der Zugfahrt mit der Gleichenberger Bahn entgegen. Diese führt durch die sanfte Hügellandschaft zu den kulinarischen Stationen.   TERMIN und PREIS nach Vereinbarung Einfach anfragen und buchen   Reservierung erforderlich bis Montag vor Termin, da begrenzte...

Mehr

BahnGenuss

 

Verbringen Sie einen Tag mit Muße… …und beginnen mit einer gemütlichen Bahnfahrt. Am Zielort hören Sie von mir Geschichte, Geschichten und natürlich meine Geheimtipps und haben anschließend noch genügend Zeit für individuelle Interessen. Mit vielen neuen Eindrücken lassen Sie sich von der Bahn wieder nach Hause bringen und können wieder die vorbeiziehende Landschaft genießen. Programm möglich für 10 bis 30 Personen für Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg, Feldbach, … Anfragen &...

Mehr

Steirische Landpartie nach Feldbach

 

Feldbach ist bekannt als Bezirkshauptstadt, Verkehrsknotenpunkt und Schulstadt, doch die Stadt verbirgt noch viele Kleinode, die es Wert sind, entdeckt zu werden. 2009 feierte Feldbach 125 Jahre Stadterhebung und dies war für mich ein Grund eine Zeitreise von „Velwinbach“ bis Feldbach für Sie zu entdecken. Damit dieser Tag schon gemütlich beginnt, machen Sie die Anreise mit dem Zug. Sie können selbstverständlich auch ab Feldbach einen gemütlichen und informativen Tag mit mir...

Mehr

Steirische Landpartie – Genuss in vollen Zügen!

 

Gemütlich, gesellig, interessant, umweltfreundlich, organisiert und mit vielen Geschichten und bester Kulinarik aus der Region – das ist die Steirische Landpartie – Genuss in vollen Zügen! Mit der Steirischen Landpartie zu den kulinarischen Zentren der GenussRegionen und des Steirschen Vulkanlandes. 2007 haben die ersten Gäste es in vollen Zügen genossen, einen Ausflug in die Region mit dem Zug zu unternehmen. „Ich hab‘ gar nicht gewusst, wie einfach es ist mit dem Zug auf’s Land...

Mehr

25. August: Steirische Landpartie trotzt den hohen Temperaturen

 

Es waren diesmal schweißtreibende Spaziergänge zu den kulinarischen Höhepunkten in Trautmannsdorf. Doch unsere Gäste und PartnerInnen haben den Temperaturen getrotzt und den Tag in vollen Zügen genossen. Eine große Überraschung gab’s für den Kärntner Sous-Chef  (schwarzes Kochgewand, Bildmitte) vom Steira Wirt: Seine Eltern und Onkel und Tante nahmen  den langen Weg von Kärnten auf sich um seine Kochkünste zu genießen. Sie waren 19 Stunden unterwegs… Zum Aperitif  im...

Mehr