Grenzüberschreitende Radtour zu den Spuren der Protestanten.Erfahren Sie die Spuren des ehemaligen Radkersburger Kirchenraumes der bis in das heute slowenische Gebiet gereicht hat. Sie erspüren die Dramatik dieses Grenzgebietes, wo die Reformation sehr schnell Fuß fasste, die Gegenreformation aber umso härter durchgeführt wurde anhand der Familiengeschichte der Herberstorffs.

Die geführte Radtour ist ca. 30 km lang und bringt Sie zu den wichtigsten Stationen des 16. Jahrhunderts. Ich werde Ihnen bei den einzelnen Stationen mit Geschichte und Geschichten des Reformationsjahrhunderts begeistern!

Termin: Sonntag, 9. April 2017 – Abfahrt um 10.30 Uhr, nach dem Gottesdienst, am Hauptplatz von Bad Radkersburg (vis à vis Info-Büro)
Preis: Euro 8,- p. P.

2. Termin: Sonntag, 14. Mai 2017 – Abfahrt um 10.30 Uhr, nach dem Gottesdienst, am Hauptplatz von Bad Radkersburg (vis à vis Info-Büro)
Preis: Euro 8,- p. P.

Weitere Infos und Anmeldung: Gudrun Haas 0664 63 87 645 oder Info-Büro Bad Radkersburg: 03476 25450

Grenzüberschreitende Radtour zu den Spuren der Protestanten, deshalb brauchen Sie einen Reisepass oder Personalausweis. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich und sollte eine in Österreich gültige Unfall- und Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Kinder dürfen in Begleitung einer Aufsichtsperson, welche die Verantwortung trägt, teilnehmen. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen! Ich hafte für keinerlei Ereignisse, weder vor, während oder nach der Tour.