Grazer PantherGraz hat viele Seiten: Kulturhauptstadt, Genusshauptstadt, Universitätsstadt, Stadt des Autoclusters, Stadt des Jazz u. v. m. Seit 1999 gehört die Stadt zum Weltkulturerbe auf Grund des roten „Dachmeeres“, der einmalig erhaltenen Altstadt, und vielen liebevollen Details – gerade die gilt es zu entdecken.

Auch wenn ich mich auf die Südoststeiermark spezialisiert habe, so ist mir während meiner Ausbildungszeit zur staatlich geprüften Fremdenführerin (Austria Guide) unsere Landeshauptstadt noch mehr ans Herz gewachsen.

Unsere Region ist eng mit der Landeshauptstadt verbunden. Viele adelige Familien verbrachten die Wintermonate in ihren Stadtpalais, da die Burgen in der kalten Jahreszeit sehr ungemütlich wurden. Gerade das gesellschaftliche Leben einer Stadt wird – damals wie heute – sehr geschätzt. Für weitere Informationen können Sie bereits in www.graz.at, www.graztourismus.at, www.info-graz.at und www.grazhats.at schmöckern oder sich von mir bei einem Stadtrundgang begeistern lassen.

Mit mir machen Sie keine moderierten Gewaltmärsche, sondern Stadtführungen zum Genießen. Meine Spezialität sind die Verbindungspunkte von Graz mit meiner Region der Südoststeiermark.

Spezial-Führungen in Graz

  • Geheimnisse des Grazer Schlossberges und seine Mythen
  • Evangelisches Graz im Spannungsfeld von Landesfürst und Adel
  • Führungen in Graz zu Ihrem Wunschthema

Ab 2 Std. (Euro 112,-) bis zu Tagesprogrammen mit kulinarischen Partnern

Einfach anfragen und buchen

 

 

 

 

Anfahrt vom Norden A9 zur Schlossberg-Bahn-Talstation

 


Größere Kartenansicht

 

5-Std. kostenlose Parkmöglichkeit für Busse von Montag bis Sonntag von 8.00 bis 19.00 Uhr


Größere Kartenansicht