Die erfolgreiche kulinarische Geschichte begann bereits beim Radkersburger Wein und feiert heute viele Erfolge rund um das „Steirische Vulkanland“ und weitere GenussRegionen der Steiermark. Die endlose Zahl der Produkte, die aus der Steiermark kommen, ist der Schwerpunkt dieser Führungen.

Steirischer Wein wurde in der Österr.-Ung. Monarchie bis nach Petersburg geliefert und war beim Wiener Hof wohl bekannt. Praktisch über Nacht wurde 1921 die größte Weinregion der Monarchie zur kleinsten. Diese historische Grenzziehung hinterließ tiefe Einschnitte im Leben der Bevölkerung. Jahrzehnte lang schlummerten unzählige Weingärten und wurden vom sogenannten Weinskandal gleichsam wachgeküsst. Heute spielt die Steiermark mit ihren 3 Weinbauregionen – Weststeirische, Südsteirische und Südoststeirische Weinbauregion – in der obersten Liga mit.

Das unsagbar fruchtbare Land ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Rohstofflieferant für Äpfel, Hollunder, Steirischer Kren, Mais, Geflügel, Schweinefleisch u. v. m. Die Veredelung und somit die Wertschöpfung hatten jedoch andere Regionen. Seit dem Beitritt zur EU hat sich jedoch vieles zum Positiven gewendet. Das Ergebnis sind die zahlreichen Qualitätsprodukte die jetzt hier entstehen, wichtige Arbeitsplätze bringen und die Region vom Land an der Grenze zum Mekka des Genusses verwandelt haben.

  • Schnaps- und Essigbrennerei Gölles
  • Zotter Schokoladen
  • Steirischer Vulkanlandschinken – Vulcano, Riegersburger Turmschinken, Rauch Johannschinken, Neusetzer, Mangalitza, u. v. m.
  • Caldera
  • Holler Vulkan
  • Steirischer Kren
  • Steirisches Kürbiskernöl
  • Steirische Käferbohne

Wir gehen diesem einmaligen Weg auf den Grund und Sie werden staunen wie viele Produkte erst seit weinigen Jahren erfolgreich auf dem Markt sind. Andere wiederrum sind Traditionslebensmittel, die Jahre lang von den Gourmets verschmäht wurden und jetzt zu ungeahnten Höhen aufsteigen.

Dieser Streifzug durch die GenussRegionenSteiermark und dem Steirischen Vulkanland (Bezirk Radkersburg und Feldbach) wird ein grenzenloses, einzigartiges Erlebnis.

   

Angebote:

  • 2-Std.-Rundfahrt inkl. Führung durch geprüfte Austria Guide – Euro 120,- inkl. 20% MWSt. Hier können wir eine Rundreise mit dem Bus machen und bei einem Standort zu einer Verkostung stehen bleiben.
  • 4-Std-Rundfahrt mit Aufenthalt und Führungen vor Ort – Euro 192,- inkl. 20% MWSt. Hier können wir die Rundreise ausdehnen und ich arrangiere für Sie Führungen bei Ihrem Produzenten  oder Feinkostladen der Wahl.

Starten können wir die Führungen von Ihrem Aufenthaltsort in den Regionen Bad Radkersburg, Klöch oder Straden oder im Bezirk Feldbach

Gruppengröße von 2 – 40 Personen